Cochlea Implantat Zentrum Leipzig
 Universitätsmedizin Leipzig

Herzlich Willkommen auf den Seiten
des Cochlea-Implantat-Zentrums Leipzig

Liebe Patientin, lieber Patient, liebe Eltern und Angehörige,

es gibt Hörstörungen, die so stark ausgeprägt sind, dass sie mit einem Hörgerät nicht mehr versorgt werden können. Sie können bei Kindern als angeborene Schwerhörigkeit oder zum Beispiel nach einer Hirnhautentzündung auftreten.

Aber auch Erwachsene sind nicht selten von einer sich ständig verschlechternden Schwerhörigkeit betroffen, bei der zu einem bestimmten Zeitpunkt Hörgeräte nicht mehr ausreichen. Bei solchen Schwerhörigkeiten kann das Cochlea Implantat (CI) helfen. Dabei wird während einer Operation ein kleiner Elektrodenträger in die Hörschnecke des Innenohrs eingesetzt. Dadurch werden die erkrankten Sinneszellen umgangen, sodass der Hörnerv direkt gereizt wird. Dieses technische Meisterwerk hat sich in den vergangenen Jahrzehnten weltweit etabliert, wird ständig weiterentwickelt und hat schon vielen Patienten eine deutlich verbesserte Kommunikationsfähigkeit ermöglicht. Dennoch: Mit der Operation allein ist es nicht getan.

Zunächst muss geklärt werden, ob alle Voraussetzungen für eine Implantation gegeben sind. Nach der Operation beginnt ein längerfristiger Prozess, in dem das Cochlea Implantat in kleinen Schritten an die individuellen Hörsituationen angepasst wird und somit der Patient lernen kann, damit zu hören. Nach dieser intensiven Phase werden alle CI-Patienten ein Leben lang vom Cochlea-Implantat-Zentrum betreut. Auch das verdeutlicht die Besonderheiten dieser Therapie. Für die gesamte CI-Versorgung ist ein Team aus erfahrenen Ärzten, Therapeuten, Audiologen, Technikern, Pädagogen und Wissenschaftlern erforderlich, die gemeinsam mit Ihnen bzw. Ihnen und Ihrem Kind und Ihren Angehörigen „an einem Strang ziehen“. Bei den Kindern kooperieren dafür das Universitätsklinikum und das Förderzentrum Samuel Heinicke. Nur so kann das jeweils optimale Hör- und Kommunikations ergebnis erreicht werden

Auf dieser Website, möchten wir uns bei Ihnen vorstellen. Darüber hinaus stehen wir Ihnen natürlich gern für persönliche Gespräche zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken.


Prof. Dr. Michael Fuchs
Ärztlicher Leiter CIZL
Prof. Dr. Andreas Dietz
Direktor der HNO-Klinik
Birke Peter
Therapeutische Leiterin CIZL
     
Kathrin Kieczkowski
Pädagogische Leiterin CIZL
Gabriele Fechner
Sächsische Landeschule für
Hörgeschädigte Leipzig
Leiterin des Förderzentrums
Samuel Heinicke
 Madeleine Sorg
Koordinatorin CIZL

 
Letzte Änderung: 31.08.2013, 13:12 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Cochlea Implantat Zentrum Leipzig